Natron: Ein natürliches Heilmittel

Natriumhydrogencarbonat

Natron, zur Krebsheilung?

Natron, ein natürliches Heilmittel, ist die Abkürzung für Natriumhydrogencarbonat und ist vor allem in der Küche ein sehr beliebtes Produkt. Im Einzelhandel wird Natron oft Unter Bezeichnungen wie „Backsoda“, „Speisesoda“ oder „Speisenatron“ angeboten. Doch Natriumhydrogencarbonat, Das sowohl in pulverisiert als auch in Tablettenform verkauft wird, überzeugt nicht nur beim Backen. Wer häufig unter Sodbrennen leidet, vertraut auf Natriumhydrogencarbonat und seine lindernde Wirkung.

Natürlich bietet dieses weiße Pulver noch weitere Vorzüge:

Als Allround-Hausmittel wurde es zu Großmutters Zeiten bereits, für die Körperpflege verwendet. Natriumhydrogencarbonat verfeinert nicht nur das Hautbild, sondern hilft auch im Kampf Gegen Zahnbelag, Mundgeruch und Karies. Grund genug, auf die Kraft des Weißen Pulvers zu vertrauen und sein Einsatzgebiet nicht nur auf die Küche zu beschränken.

Natriumhydrogencarbonat im Kampf gegen Krankheiten und kosmetischen Problemen

Das Natron-Pulver ist ein vielseitiger Allrounder, der durch viele Talente überzeugt. Also hat das Natriumhydrogencarbonat auch in der Welt der alternativen Heilmethoden einen Hohen Stellenwert. Ob Grippe, Erkältungen oder chronische Krankheiten so vertrauten die Menschen bereits vor mehreren Jahrhunderten auf die heilende Wirkung des Mittels. Da Natron einen Hohen pH-Wert besitzt, ist es Basisch und neutralisiert Übersäuerungen im Körper. Wer Natriumhydrogencarbonat als Heilmittel einsetzen möchte, profitiert von dem weltweit einzigartigen Filtersystem PROaqua 4200 D der Wasserklinik. Sauberes, von Schadstoffen befreites Trinkwasser ist die heilbringende Grundlage, damit das weiße Pulver eine optimale Wirkung erzielt.

Natron im Kampf gegen Krebs

Natron ist ein eminent wichtiges Medikament, das in keiner Notfall-Aufnahme und auf keiner Intensivstation fehlen darf.

  • Natriumbicarbonat (Backpulver) zählt sicherlich zu den nützlichsten Substanzen der Erde. Kein Wunder also, dass die pharmazeutischen Unternehmen es nicht gerne sehen, wenn Ärzte oder irgendjemand sonst darüber Bescheid weiß. Natriumbicarbonat ist ein wichtiges – und dabei absolut sicheres – Medikament, das bei der Behandlung von Krebs, Nierenerkrankungen oder anderen gesundheitlichen Störungen Außergewöhnliches zu leisten vermag. Niemand kann sich als umfassend gebildeter Mediziner bezeichnen, wenn er sich nicht mit den neuesten medizinischen Informationen über die wichtige Substanz Natriumbicarbonat vertraut gemacht hat.

shadow-ornament

Natron für basisches Trinkwasser

shadow-ornament

Der Kampf gegen Krebs

Natron in Pulverform ist aber nicht nur bei leichten Infekten, sondern auch im Kampf gegen Krebs sehr beliebt. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) prognostiziert für dieses Jahrhundert, dass jeder dritte Mensch an Krebs sterben wird. Somit hängt also laut WHO über jeder Familie, ja sogar über jedem von uns, das Schwert des Damokles. Schon wird wieder (gewollte) Panik verbreitet. Die gängige Praxis der Modernen Krebstherapien scheint absolut nutzlos. Denn es wird nur operiert, verstrahlt und vergiftet was das Zeug hält. Meist ist der Patient eher tot, als der Krebs. Eine wirkliche Ursachenforschung unterbleibt.

natron-natriumhydrogencarbonatTumorzellen

Das Tumor-Wachstum, laut Onkologen, basiert auf einer grenzenlosen Vermehrung von Zellen, die nicht auf das Wachstum von anderen Geweben des Körpers abgestimmt ist, und auch nach dem Entfernen von etwaigen Karzinogenen, Röntgen-oder radioaktiver Strahlung, Trauma, etc. zum Stillstand führt. Laut gängiger Lehrmeinung entstehen Tumorzellen aus normalen Zellen von Organen und Geweben. Im Gegensatz zu normalen Zellen, erwerben sie neue, speziell erbliche morphologische und funktionelle Eigenschaften. Die Zellen von bösartigen Tumoren können in die Lymph- und Blutgefäße einwachsen, dort abbrechen und vom Blut- und Lymph-strom zu anderen Organen und Geweben transportiert werden. Durch diese Metastasierung, die ein weiteres Merkmal von bösartigen Tumoren ist, wird die Entstehung von weiteren Tumoren begünstigt.

Es ist bekannt, dass:

  • Chirurgische Eingriffe in der Regel den Krankheitsprozess nicht beseitigen, was die Rezidive (das Wiederauftreten einer Krankheit) mit einer sehr hohen Sterblichkeit bezeugen.
  • Bestrahlungen rufen einen Zerfall, aber nicht die Vernichtung der Tumorzellen hervor. Diese Bestrahlungen, die ja eigentlich den Krebs vernichten sollen, stellen wiederum Karzinogene dar, was den Krankheitsprozess verschlimmert und nicht verbessert.
  • Bei der Chemotherapie verwendet man Immunsuppressiva und toxische Präparate, z. B. Asoiprite oder Kampf-Vergiftungsmittel (die ersten Chemo-Präparate waren z.B. das amerikanische Embichin und das sowjetische Novoembichin). Beide sind die Analogien zum Kampf-Vergiftungsmittel Iprite. Jetzt versucht man das Senfgas BOW anzuwenden. 
  • Ärzte entwickelten sehr schnell die Idee, dass sie mit Senfgas den Krebs (also die sich am schnellsten teilenden Zellen) vergiften könnten.

Natriumhydrogencarbonat als Krebsmedikament

Der Arzt Mark Sircus hält Natron für eines der sichersten, billigsten und möglicherweise auch wirkungsvollsten Krebsmedikamente. Das Bicarbonat wird dabei in der Kombination mit Chemotherapien verabreicht und soll dabei Helfen, vor den Nebenwirkungen der nutzlosen und äußerst ungesunden Chemotherapie zu schützen. Betroffene sollten sich "Dreimal" überlegen, ob Sie sich überhaupt einer Chemotherapie unterziehen und somit dem völlig übersäuerten Körper, weiteren Belastungen auszusetzen. So einfach, so natürlich, wie auch genial, hilft Natriumhydrogencarbonat bei der Entsäuerung, der Entgiftung Ihres Organismus und schafft ein basisches Milieu. Und genau dieses basische Milieu, hilft auch den Krebs zu besiegen. "Natürlich entgiften"

Dr. Otto Warburg - Nobelpreis für Krebsforschung

"Keine Krankheit kann in einem basischem Milieu existieren, nicht einmal Krebs.“

Ob oral oder intravenös - der Dr. Mark Sircus vertraut seit Jahren auf Natriumhydrogencarbonat als Heilmittel im Bereich der Krebstherapie. Darüber hinaus wird das Natron - Pulver auch bei Candida-Infektionen eingesetzt. Dr. Simoncini ist von den Pilz-bekämpfenden Eigenschaften des Natrons überzeugt und vertraut bei seinen Behandlungen auf das vielseitige Natriumhydrogencarbonat als Heilmittel.

Natron, ein Beauty-Produkt für Jedermann

Reines Natron ohne Zusätze, ist aber nicht nur im Medizinischen, sondern auch im kosmetischen Bereich sehr beliebt. Was teure Beauty-Produkte können, kann Natron schon lange:

  • Es sorgt für einen Schönen Teint, eignet Sich hervorragend zur Reinigung empfindlicher Haut und hat eine desodorierende Wirkung.
  • Bereits zu Großmutters Zeiten haben Menschen, 50 bis 100 Gramm reines Backpulver als Badezusatz verwendet, um ihre Haut zu verjüngen und ihr ein Glattes, strahlendes Aussehen zu verleihen.
  • Auch Mundspülungen mit Backpulver haben einen hohen Stellenwert: Sie helfen gegen Mundgeruch und hemmen die Bildung von Karies.

Kontaminiertes Trinkwasser

Ob Industriebetriebe, Mülldeponien oder Abwässer aus Krankenhäusern - alle das sind Faktoren, die zur Kontamination unseres Trinkwassers beitragen. Die schlechte Wasserqualität wirk sich negativ auf unser Wohlbefinden und auf unsere Gesundheit aus. Mit einem leistungsstarken Trink-Wasserfilter der Wasserklinik lösen sich viele Probleme in Luft auf, denn Wasser ist der wichtigste Baustein unseres Körpers. Denken Sie daran: Der menschliche Körper besteht zu rund 75 Prozent aus Wasser und somit ist Wasser an allen biochemischen und biophysikalischen Vorgängen im Körper beteiligt - Grund genug, auf den hochwertigen Wasserfilter der Wasserklinik zu vertrauen und Ihrer Gesundheit etwas Gutes zu tun.

Natriumhydrogencarbonat - der Allrounder

Natriumhydrogencarbonat als vielseitiger AllrounderNatriumhydrogencarbonat. Ob Shampoos, Fußbäder oder Mundspülungen - das weiße Pulver lässt sich vielseitig einsetzen. Abgesehen von der Funktion als Heil- und Kosmetik-mittel, begeistert Natron auch im Kampf gegen Schmerzen, Schwellungen und Juckreiz. Wer einen Mückenstich hat, trägt eine Mischung aus Natron-Pulver und reinem Wasser auf die betroffene Stelle und erfreut sich, über die wohltuende Linderung.

Oder lassen Sie sich ein basisches Vollbad, mit Natriumhydrogencarbonat, ein und entgiften Sie Ihren Körper auf ganz natürliche Weise. Dieses basische Vollbad, löst Schlacken und Säuren aus den Gewebezellen hilft gegen Übersäuerung. Auch ist dieses Pulver, sehr gut für das Gesicht- und Körper-Peeling einsetzbar und macht Ihre Haut, jugendlich zart.

Wenn Natron so vielseitig und wirkungsvoll ist, warum wird es heutzutage nicht überall empfohlen? Der Grund liegt dafür vor allem, in den Pharmazeutischen Produkten. Früher war es üblich, nicht sofort zum Arzt zu gehen und stattdessen, auf die Hausmittel der Natur zu vertrauen - Natriumhydrogencarbonat ist eines davon.

Ob im kosmetischen oder Medizinischen Bereich - Wer Natron als Ergänzung zu herkömmlichen Produkten einsetzt, ist vielen Menschen einen wesentlichen Schritt voraus.

Wenn Sie einen Trink-Wasserfilter, wie den PROaqua 4200 D der Wasserklinik besitzen, können Sie verschiedene Rezepte und Heilwirkungen erleben und ausprobieren. Die Wirkungsweise, in Zusammenhang mit reinem Wasser in "Quellwasser" Qualität, wird enorm gesteigert. Wasser ist die absolute Basis und die Energie unseres Körpers und gleichzeitig hilft es dabei, Abfallstoffe der Zellen einzusammeln und Nährstoffe zu transportieren. Darüber hinaus ist die wundersame Flüssigkeit an der Regelung der Körpertemperatur, dem stoppen des Alterungsprozess, dem Reizleitungssytem und an der Blutzirkulation beteiligt.

Chronischer Wassermangel

Da Wasser im Körper nicht gespeichert werden kann, spielt eine regelmäßige und ausreichende Zufuhr von reinem Wasser eine lebensnotwendige Rolle. Ob Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schlafstörungen, Depressionen, Asthma, Allergien, Bluthochdruck, verringerte Leistungsfähigkeit und Konzentrationsschwäche, ist Opfer seiner Wassernot. Bei sehr vielen schulpflichtigen Kindern, stellt sich bereits jetzt schon ein chronischer Wassermangel ein. Reines Wasser kann und wird, sukzessive diese Symptome erfolgreich bekämpfen bzw., zumindest lindern. Wenn Sie Wert auf Ihre Gesundheit und damit auch Wert auf erstklassige Wasserqualität legen, dann treffen sie mit dem PROaqua 4200 D Trink-Wasserfilter, die absolut richtige Wahl.

Hervorragende Wirkungsweise im Zusammenspiel, mit erstklassigem Trinkwasser

Dieser Trink-Wasserfilter, ist ein rein Deutsches Produkt. Vor 17 Jahren von Wissenschaftlern entwickelt, wurde der PROaqua 4200 D, in vielen Langzeitstudien geprüft, getestet und hat dabei sensationelle Ergebnisse erzielt. Im Jahre 2001 begeisterte das Trinkwasser-Aufbereitungs-System PROaqua 4200 D bereits die Stiftung Warentest. Auch unabhängige Einrichtungen wie Das Max-von-Pettenkofer-Institut für klinische Virologie, oder die Landesgewerbeanstalt Bayern, das Landesamt für Gesundheitswesen und das ESWE-Institut für Wasserforschung und Wassertechnologie haben den Wasserfilter der Wasserklinik intensiv getestet. In unzähligen Gutachten wird diese hervorragende Filtertechnologie dokumentiert. Ob für Kinder, Erwachsene oder ältere Menschen - sauberes, von Schadstoffen befreites Trinkwasser, ist in jedem Alter die Basis für mehr Gesundheit und Wohlbefinden.

Das Filtersystem ist, zur Zubereitung von Babynahrung, empfohlen.

Natriumhydrogencarbonat und schadstofffreies Trinkwasser

shadow-ornament

 

shadow-ornament

 

Sollten Sie noch Fragen haben, 

würden wir uns über Ihre telefonische Kontaktaufnahme freuen...

Ihr Team der Wasserklinik

Telefon: +49 (30) 68910250

Mail: team@wasserklinik.com

Quelle:

http://de.wikipedia.org/wiki/Natron

http://www.gesundheitlicheaufklaerung.de/der-gewollte-krebs-wer-sagt-dass-krebs-unheilbar-ist

1 Comment

  • Iris Bauer

    Reply Reply 9. Februar 2017

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    seit ca. einer Woche habe ich die Diagnose Brustkrebs.
    Es handelt sich um ein Invasives lobuläres Mammakarzinom
    Ich habe lt. Arzt eine „gute Biologie“.
    Er ist klein und langsam wachsend etc.

    Ich soll mich dennoch bereits kommenden Mittwoch operieren lassen.
    Metastasensuche in Lunge Leber und Knochen soll am Montag noch gemacht werden.

    Nun bin ich über das Internet auf Sie gekommen und möchte Sie fragen:
    Sehen Sie eine Möglichkeit, dass Sie mir helfen können?

    Dass ich vllt. sogar auf eine OP verzichten kann???

    Vielen Dank für Ihre Bemühungen

    Liebe Grüße
    Iris Bauer

Leave A Response

* Denotes Required Field