Trinkwasser Analyse aus über 15 Jahren Trinkwasser Forschung- und Testreihen

Trinkwasser Analyse: Bereits während der Entwicklungsphase wurde deshalb der Trinkwasserfilter PROaqua 4200 von der Landesgewerbeanstalt (LGA) Bayern, mit ihren Lebensmittel-, Umwelt- und Analyselabors, in  umfangreichen Tests geprüft. Die LGA bescheinigt in seiner Trinkwasser Analyse dem PROaqua 4200 ein hervorragendes Rück- Haltevermögen der genannten Schadstoffe bis unter die Nachweisgrenze. Die Gutachten und die Trinkwasser Analyse aus Langzeitstudien belegen eindrucksvoll, dass es zurzeit weltweit, kein besseres Trinkwasser Filter System gibt! Trinkwasser in “Quellwasser” Qualität durch Dynamisiertes, belebtes Trinkwasser, optimale Aufnahmefähigkeit für jede einzelne Zelle und enorm wichtig für den Abtransport von Stoffwechselendprodukten aus Ihrem Körper!

Auszug der Trinkwasser Analyse im Langzeittest

Testreihen1 Langzeit Tests

Mit der Trinkwasser Analyse unter Langzeit-versuchen und Forschungs- Studien, u. a. des im PROaqua 4200 integriertem Membranfilter, bestätigen eindrucksvoll, dass keine Keime, Bakterien, Parasiten oder Mikroorganismen in das gefilterte Wasser gelangen können. Alle Aussagen der Trinkwasser Analyse /n bezüglich des Trinkwasserfilters PROaqua 4200 beruhen auf Untersuchungen anerkannter Fach- und Forschungsinstitute, Erkenntnissen im praktischen Einsatz sowie auf naturwissenschaftlichen Grundlagen.

1. Gesamtgutachten PROaqua 4200

2. Gutachten- Auszugsweise

3. Gutachten- radioaktive Substanzen

4. Gutachten- Viren

5. Gutachten- Energetisierung