Der wissenschaftliche Beirat vom Team Wasserklinik

Kinderarzt Dr. med. Michael Seibert

Dr. med. Michael Seibert - Team Wasserklinik

ist seit 2004 in eigener Praxis selbständig tätig, sein Denken ist ursächlich geprägt. Als Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin arbeitet er ganzheitlich orientiert und ist bemüht echte Prävention zu betreiben, d.h. Menschen zu informieren und zu unterstützen so zu Leben, dass Krankheiten erst gar nicht entstehen bzw. der Körper in die Lage versetzt wird, sich selber zu heilen.

Hippokrates Aussage "Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein" gilt sicher heute mehr denn je. Dieser Aspekt wird leider in der Schulmedizin kaum berücksichtigt. Es braucht eine gesunde Ernährung und Lebensweise mit Bewegung. Eine gesunde Ernährung umfasst vollwertige pflanzliche Lebensmittel in Bioqualität inklusive einer ausreichenden Versorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen sowie selbstverständlich ein reines schadstofffreies belebtes Wasser.

Dr. med. Seibert haben nach eingehender Prüfung verschiedenster Trinkwasser-Filtersysteme die Qualitäten des PROaqua 4200 D überzeugt und er ist begeisterter Anwender und Nutzer. So hat er sich bereit erklärt für medizinische Fragen zur Verfügung zu stehen.

Kontaktdaten unter:

www.kinderaerzte-empelde.de

www.seibert-life.de

dr.m.seibert@kinderaerzte-empelde.de

Team Wasserklinik

Das Wasserklinik Team beschäftigt sich seit nunmehr nahezu 10 Jahren, mit der Aufbereitung des Lebenselixiers Trinkwasser. Der Mensch greift mit seinen Handlungen in das globale Wassersystem ein und verändert es. Die Folgen solchen Tuns, lassen sich allerdings aufgrund der Komplexität natürlicher Systeme prinzipiell nicht überschauen. Klar ist jedoch, dass mit der Größe der Eingriffe auch die Folgen weitreichender werden.

Für den Menschen, dem Wasserklinik Team, wie auch für die meisten Lebewesen auf der Erde, entscheidet die regelmäßige Aufnahme von Wasser über Leben und Tod. Jede einzelne der Abermilliarden Körperzellen eines Menschen enthält einen winzigen Tropfen Wasser, dessen Salzgehalt die Millionen von Jahre alte chemische Erinnerung an den Urozean bewahrt hat.

Die Natur stellt, seit es Leben auf der Erde gibt, genau die Stoffe her, die der Mensch für ein gesundes Überleben benötigt. Und egal, wie viele Ernährungsbücher Sie auch lesen, Sie werden immer wieder zu dem Schluss kommen, dass die natürliche, möglichst unverfälscht belassene Ernährung die beste für den Menschen ist. Sollte das dann, nicht auch für das Lebenspendende Wasser, unserem Lebensmittel Nr. 1, gelten?

Leave A Response

* Denotes Required Field